Unsere Referenzen für Defibrillatoren / AED

Unsere Kunden aus den verschiedensten Regionen und Bereichen setzen beim Einsatz eines Defibrillators/AED voll auf „Sicherheit & Qualität“.

365 Tage Sicherheit p.a. durch tägliche Selbsttests

Zu unseren Kunden gehören u.a.:

Orte, Regionen, Städte, Fitnessstudios, Sportvereine, Unternehmen, Kirchen, Kreishandwerkerschaften, Stiftungen, Veranstaltungszentren, Steuerberatungen u.v.m.

Auszug aus unserer Referenzliste:

  1. Ort Düngstrup bei Wildeshausen

– 2 Defibrillatoren „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor) und AVIA Schutz- und Wandkasten mit thermostatischer Regelung

schützen die Bürger des Ortes Düngstrup. Diese Herzensangelegenheit hat ein Düngsgtruper Bürger angestoßen und realisiert zusammen mit dem Dorfverein “Düngstruper Dorphus”. Damit ist der Ort Düngstrup herzsicher durch 2 AEDs, die an zentralen Ortstellen für alle Bürger erreichbar sind.

Gemeinde Bippen im Landkreis Osnabrück

– 2 Defibrillatoren „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor); Transporttasche, Reanimationsablaufschild, mobile Transporttasche und AVIA Schutz- und Wandkasten mit thermostatischer Regelung

Die Werbegemeinschaft Bippen hat durch die Beschaffung von 2 Defibrillatoren aus Spenden der Werbegemeinschaft an zentralen Stellen des Ortes ( Raiffeisenmarkt / Tankstelle und bei der Kreissparkasse) sichergestellt, dass alle Bippener zukünftig ein herzsicheres Wohnumfeld zur Verfügung haben. Ergänzt wird diese Maßnahme noch durch umfangreiche Hinweisbeschilderungen auf die AED Standorte.

  1. Stadt Lütjenburg in Schleswig Holstein

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und AVIA Schutz- und Wandkasten mit thermostatischer Regelung an zentralem Standort auf dem Marktplatz.

Ein edler Spender aus der Stadt Lütjenburg / Schleswig- Holstein hat den Bürgern der Stadt und allen Besuchern, Gästen, Touristen einen direkten Zugang zum aktuell sichersten Defibrillator ermöglicht. Durch den Standort direkt auf dem wunderschönen Lütjenburger Marktplatz werden zukünftig alle Lütjenburger herzsicher.

CorpuSana, das Fitnessstudio aus Bremerhaven

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild & Wandkasten schützen jetzt die Besucher, Sportler, Trainer im Fitnessstudio Corpusana.

  1. Bremer Herzen, die Stiftung aus Bremen

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor) und Transporttasche ist nun Teil des Herzretter-Fahrzeugs der Stiftung und informiert mobil auf Veranstaltungen über eine erfolgreich durchzuführende Reanimation mit einem Defibrillator.

Die Stiftung Bremer Herzen informiert seit Jahren Bürger, Besucher & Touristen der Freien – und Hansestadt Bremen über ein gesundes Herz, über Vorbeugemaßnahmen rund um das Herz und Training des Herzens.

Im Zuge der Veranstaltung Bremer Herzen 2019 haben wir zusammen mit der Spechtgruppe Residenz Management GmbH aus Bremen als Sponsoren der „Herzgala 2019“ einen Defibrillator an die Bremer Herzen übergeben.

BLG Forum Energieleitzentrale , das Veranstaltungs-Zentrum in Bremen

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandkasten an zentralem Standort in der Energieleitzentrale.

Besonders auf Veranstaltungen mit vielen Menschen ist der Defibrillator ein Muss und in Bremen, in der BLG Energieleitzentrale werden nunmehr alle Besucher herzsicher geschützt.

Spechtgruppe Residenz Management GmbH, die Spezialisten für das Wohnen im Alter

– 2 Defibrillatoren „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandkasten an zentralem Standort in der Energieleitzentrale.

Die Spechtgruppe hat am Bremer Standort Überseehafen 2 Defibrillatoren im Einsatz (1X am Empfang des Unternehmens und 1 x als mobilen DEFI für Veranstaltungen).

  1. Decker & Partner, die Steuerberater aus Bremen

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandkasten an zentralem Standort vor den Besprechungsräumen.

Die Steuerberatung Decker & Partner aus Bremen schützt Mandanten, Besucher und Beschäftigte bei plötzlichem Herzversagen, zeigt damit Flagge und animiert weitere Steuerkanzleien zur Nachahmung.

Planungsgemeinschaft Nord GmbH PGN, das Architektenbüro aus Rotenburg

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandkasten an zentralem Standort am Empfang.

Planungsgemeinschaft Nord GmbH PGN schützt Kunden, Besucher, Beschäftigte an Ihrem zentralen Standort in der Rotenburger Innenstadt und macht damit Rotenburg ein wenig mehr herzsicher.

  1. Segler Förderanlagen Maschinenbau, aus Berge im Landkreis Osnabrück

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandkasten an zentralem Standort in der Produktionshalle.

Segler Förderanlagen Maschinenbau macht damit den eigenen Betrieb in Berge und auch „Nachbarbetriebe“ herzsicher. Umso wichtiger ist diese Maßnahme in den Regionen, wo es oftmals zu lange dauert bis der RTW (Notarzt) eintrifft – genau für diese Fälle kann ein Defibrillator der Lebensretter sein.

  1. Jens M. Fuhrmeister, Rettungssanitäter vom Roten Kreuz Osnabrück

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor).

Herr Jens M. Fuhrmeister nutzt als mobiler Retter den Defibrillator Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC bei seinen Einsätzen im Landkreis Osnabrück.

Toll wäre es, wenn allen mobilen Rettungskräften zukünftig 1 AED als Ausstattung zur Verfügung gestellt würde.

Friedrich Kröger GmbH, Maschinen & Formbau aus Nehmden im Landkreis Osnabrück

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandkasten für den Außenbereich schützt die Beschäftigten, Besucher und auch die Nachbarn aus Nehmden.

  1. Förderverein Martinsgemeinde Hellern, die Kirchengemeinde aus Osnabrück

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandhalterung schützt in Osnabrück-Hellern die Kirchenbesucher, Gäste, den kircheneigenen Kindergarten sowie alle Besucher des Gemeindehauses.

  1. EBM GmbH, der Spezialist für Elektrotechnik Großprojekte aus Osnabrück

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandhalterung schützt im Osnabrücker Verwaltungsgebäude an zentraler Stelle / Empfang alle Besucher, Gäste und Beschäftigten.

Kreishandwerkerschaft Osnabrück, die Handwerker aus Stadt & Landkreis Osnabrück

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandhalterung schützt am Schölerberg Osnabrück alle Besucher, Mitglieder, Teilnehmer von Innungs- und Schulungsveranstaltungen.

Kreishandwerkerschaft Süd-Niedersachsen – Handwerk.37, die Handwerker aus Göttingen

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandhalterung schützt auch in Göttingen alle Besucher, Mitglieder, Teilnehmer von Innungs- und Schulungsveranstaltungen.

TV Hochdorf-Handball, der ambitionierte Handballverein aus Rheinland-Pfalz

– 1 Defibrillator „Cardiac Science Powerheart G5 –AUTOMATIC“ mit ICPR (Herzlungen-Wiederbelebungssensor), Transporttasche, Reanimationsablaufschild und Wandhalterung schützt in Hochdorf-Assenheim in der Handball-Sporthalle alle Besucher von Spielen des TV Hochdorf, den Pfalzbibern, die Sportler, die Trainer und die Betreuer des Vereins.

Werden auch Sie Herzretter

– schützen Sie Ihre Besucher, Kunden, Sportler & Beschäftigten

– setzen Sie den sichersten automatischen Defibrillator ein

Kontakt & Information:

defibrillatoren@kaiser-tappe.de oder Telefon: 0 54 42 / 91 31 21